Aktuelles

16.06.2016 – “Eintracht” unterstützt die Lebenshilfe Limburg

img_8051

Für den geselligen Teil im Anschluss an die vergangene Winterwanderung der “Eintracht” im Januar 2016 hatte Sänger Rolf Götz (Foto: Mitte) eigens “Mensch ärgere Dich nicht”-Spielbretter aus Holz hergestellt und sie anschließend an interessierte Mitglieder gegen eine Spende abgegeben. Nun besuchte er zusammen mit Eberhard Schuhen (Foto: links) die Wohngemeinschaft Elbboden der Lebenshilfe Limburg e.V., um den Erlös der Spielbretter zu übergeben. Symbolisch wurde noch ein weiteres “Mensch ärgere Dich nicht”-Spielbrett an den Leiter des Hauses, Herr Marsen (Foto: rechts), übergeben.

Das Haus Wohngemeinschaft Elbboden 8 entstand 1978 und bietet heute sechs großzügige Einzel- und sechs Doppelzimmer. Mit dem Dr.-Ernst-Loew-Haus bildet dieses Wohnhaus eine organisatorische Einheit. Durch dieses Miteinander ist das Betreuungsangebot für die Bewohner besonders vielfältig und umfangreich. Das Zentrum des Hauses ist ein großer Wohnraum, der mit seiner gemütlichen Atmosphäre zum gemeinschaftlichen Leben einlädt. Weitere Räume für gemeinsame Feste und Freizeitaktivitäten runden das vielfältige Angebot der beiden Wohneinheiten Wohngemeinschaft Elbboden und Dr.-Ernst-Loew-Haus ab. Der großzügige Garten mit mehreren Terrassen auf unterschiedlichen Ebenen ist durch einen Außenaufzug für Rollstuhlfahrer bequem zu erreichen und bietet den Bewohnern beider Häuser ein Höchstmaß an Wohn- und Lebenskomfort. (Quelle: http://www.lebenshilfe-limburg-diez.de/wohnen/wohnhaeuser/wohngemeinschaft-elbboden.html)

Top

Comments are closed.

Top