Aktuelles

26.01.2015 – „Eintracht“ gratuliert Ehrenmitglied Helmut Peuser musikalisch

„Eintracht“ gratuliert seinem Ehrenmitglied Helmut Peuser musikalisch

Erbacher Männerchor sängerisch auf politischer Bühne unterwegs

Anlässlich des diesjährigen Kreisparteitages der CDU Limburg-Weilburg verabschiedete sich der langjährige Vorsitzende und Ur-Erbacher Helmut Peuser aus der direkten Vorstandstätigkeit und Führungsverantwortung. Viele Parteifreunde und Delegierte waren nach Beselich-Niedertiefenbach gekommen und füllten das Bürgerhaus bis auf den letzten Platz.

img_4660

Da Helmut Peuser seit 1955 Mitglied der „Eintracht“ Erbach ist und 15 Jahre lang im Chor aktiv gesungen hat, ließ es sich der Männerchor aus dem Taunus unter der Leitung von Chorleiter Karl-Wilhelm Dünnes nicht nehmen, seinem Ehrenmitglied zum Abschied ein standesgemäßes Ständchen zu bringen. Ein wenig überrascht, aber äußerst erfreut zeigte sich Peuser beim Auftritt mit drei deutschen Volksliedern. Helmut Peuser gab politischen Staffelstab weiter – neuer Parteivorsitzender auf Kreisebene wurde Andreas Hofmeister, der ebenfalls „Eintracht“-Mitglied ist. Somit schloss sich der Kreis für die „Eintracht“.

Zum Abschluss des kurzweiligen Überraschungscoups wünschte sich Helmut Peuser noch das bekannte und beliebte „Njo gaja leta“ und führte selbst Dirigat. Fazit des Vormittags: alle Beteiligten freuten sich über das Kommen der „Eintracht“ und die „Eintracht“ hatte die Möglichkeit, sich einmal sängerisch auf politischer Bühne zu zeigen.

Die Nassauische Neue Presse berichtete am 26. Januar 2015 wie folgt: „Helmut Peuser freute sich auch über einen Gastauftritt des MGV „Eintracht“ Erbach und durfte sogar bei einem der Volkslieder selbst den Taktstock schwingen.“

Top

Comments are closed.

Top