Aktuelles

CA vom 24.05.2018: “900 Sänger erwartet”

Die Eintracht in Erbach ist Gastgeber für die 27 Chöre, die sich zum sakralen Wettbewerb angemeldet haben. Sie treten am Samstag, 26. Mai, in der Erbacher Kirche St. Mauritius auf. (Foto: MGV Eintracht Erbach)

Männergesangverein Eintracht Erbach lädt zum sakralen Wettbewerb und buntem Festtag ein

ERBACH (ca). Der Männergesangsverein Eintracht Erbach lädt am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Mai, nach Erbach ein. Mehr als 900 Sänger aus vier Bundesländern werden sich in der Sangeskunst am Samstag ab 9 Uhr in der katholischen Kirche St. Mauritius messen.

Am Sonntag beginnt der Festtag mit einem ökumenischen Gottesdienst ab 10.30 Uhr in der Erlenbachhalle. Die Erbacher Sänger um Chorleiter Karl-Wilhelm Dünnes und Vorsitzenden Michael Schüler haben sich dieses Jahr viel vorgenommen. Schließlich wird die Eintracht 125 Jahre alt, ein Jubiläum, das der Männergesangsverein Eintracht mit vielen Festivitäten im ganzen Jahr begehen möchten. Eine Festmatinee und das Gruppensingen fanden bereits im März statt. Für das Wochenende nach Pfingsten haben sich nun mehr als 900 Sänger aus vier Bundesländern zum sakralen Chorwettbewerb angekündigt. „Ein Gesangswettstreit ist immer ein kultureller Hochgenuss, indem nicht nur internationales Liedgut zur Geltung kommen wird“, erklärt Michael Schüler. Viele der teilnehmenden Chöre stammen auch aus dem Limburger und Westerwälder Raum. Einige andere, wie beispielsweise der gemischte Chor Liederkranz Schameder aus Nordrhein-Westfalen, reisen einige hundert Kilometer nach Erbach an.

Die Chöre treten beim sakralen Wettbewerb in der Erbacher Kirche in den Kategorien Männer, Frauen und Gemischt sowie je nach Sängerstärke in verschiedenen Klassen an. Sie werden von zwei namhaften Juroren bewertet. Die Wertungsrichter entscheiden ob die Chöre Bronze-, Silber- oder Golddiplome in ihrer Klasse gewinnen. Darüber hinaus werden auch Sonderpreise vergeben.

Die Verpflegung der teilnehmenden Chöre und der Gäste findet um die Erlenbachhalle statt. Der Männergesangsverein plant, an die Erlenbachhalle ein großes Küchenzelt anzubauen. Für gute Unterhaltung in der Halle werden „Die Lorcher Schloßbergmusikanten“ sorgen.

Im Verlauf des Tages findet auf der Hallenbühne auch die Preisverleihung statt. Für die große Veranstaltung werden der Schellersberg und Teile des Horstwegs zwischen Freiherr-von-Stein-Straße und der Erbacher Feuerwehr für den Gesamtverkehr gesperrt. Auch am Sonntag, 27. Mai, wird viel Programm geboten: So startet der zweite Festtag mit einem ökumenischen Gottesdienst ab 10.30 Uhr in der Erlenbachhalle. Ab 11 Uhr beginnt das Kinderprogramm mit Schminken und Basteln. Gegen 13.30 Uhr wird der Männerchor der Eintracht einige Stücke auf der Hauptbühne präsentieren.

„Wir konnten auch Zauberer Manioli für unseren bunten Festsonntag gewinnen, der nicht nur unsere kleinen Besucher staunen lässt“, schmunzelt Michael Schüler. Nach seiner Zauberschau um 14 Uhr wird Manioli den Kindern eine Ballonshow rund um die Erlenbachhalle präsentieren.

Auch auf dem Schulhof wird einiges für die kleinen Besucher geboten. Der erlebnisreiche Tag klingt dann am Abend gemütlich aus.

Festbuch ist erhältlich

ERBACH (ca). Die Festschrift zum 125-jährigen Jubiläum des Männergesangvereins Eintracht Erbach ist an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich Bäckerei Heck, Friseursalon Müller, Blumengeschäft Weis, Textilservice Meurer (alle in Erbach), Bäckerei Heck, Buch und Schreiben Heun (beide in Bad Camberg).

Top

Comments are closed.

Top