Aktuelles

LA vom 20.3.2013: “120 Jahre Eintracht Erbach / Toller Festabend zum Auftakt”

ERBACH. Mit Gesang, Musik und Gratulationen begannen die Feierlichkeiten zum 120-jährigen Bestehen des Männergesangvereins „Eintracht“ Erbach. Beim Festabend in der Erlenbachhalle machten die Erbacher Chöre, Ensembles und Musikgruppen, sowie der befreundete Chor „Frohsinn“ Steinefrenz ihre Aufwartung und gratulierten musikalisch. Besondere Aufmerksamkeit zog die Nachwuchsgruppe „Crazy Guys“ mit ihrem erfrischenden Auftritt mit Songs der „Wise Guys“ auf sich. Auch die erst 17-jährige Violinistin Leonie Stein, erste Preisträgerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, konnte ihr Können bravourös unter Beweis stellen. Der Schirmherr des Jubiläums, Bürgermeister Wolfgang Erk, sowie alle Festredner dankten der „Eintracht“ für ihr kulturelles Schaffen, insbesondere für die vielen Begegnungen mit Chören aus fast allen Teilen der Welt. Besonders hervorgehoben wurden auch die Erfolge bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Aber auch das Engagement des Chores bei Veranstaltungen in Erbach und der Stadt Bad Camberg wurde lobend erwähnt. Den musikalischen Abschluss des Festabends oblag der Chorgemeinschaft „Frohsinn“ Steinefrenz und „Eintracht“ Erbach mit ihrem gemeinsamen Leiter, Karl-Wilhelm Dünnes. Die 70 Sänger begeisterten mit modernen Chorarrangements das aufmerksame Publikum. Mit dem Hinweis, die Festtage vom 21. bis 24. Juni im Festzelt auf dem Alten Sportplatz zu besuchen, beschloss der Vorsitzende Michael Schüler einen kurzweiligen Festabend. -jmr-

Top

Comments are closed.

Top