Aktuelles

LA vom 3.4.2013: “Jungsänger der „Eintracht“ Erbach waren auf Tour“

ERBACH. Auch im Jubiläumsjahr 2013 haben die Jungsänger der „Eintracht“ wieder eine kurzweilige und absolut gelungene Jungsängerfreizeit gestaltet. Nach einer heiteren Zugfahrt nach Frankfurt wurde zunächst das Museum “Dialog im Dunkeln” in der Hanauer Landstraße besichtigt. In absolut lichtlosen Räumen wurde man von einem blinden ehrenamtlichen Mitarbeiter durch die Ausstellungsräume geführt. Diese besteht aus unterschiedlichen Alltagssituationen, die ohne Augenschein eine vollkommen neue Erlebnisqualität bergen. Man erlebte den Wald, Straßenverkehr und ein Café im Dunkeln. Anschließend ging es auf die Zeil zu “MINDS ON MINIGOLF”, einer Indoor Minigolfanlage mit 9 Löchern. Es präsentierten sich außergewöhnliche Spielsituationen: zum Beispiel auf dem Esstisch, im Schlafzimmer oder in einem Labyrinth. Der Tagesausflug wurde am späten Nachmittag mit einer gemütlichen Einkehr in der Sachsenhäuser Äppelwoi-Kneipe “Fichtekränzi” beendet. Das Foto zeigt die jungen Sänger der „Eintracht“ im Museum „Dialog im Dunkeln (v.l.n.r.): Thomas Schüler, Stefan Görz, Marcus Schüler, Carsten Liske, Kai Ackerblum, Tobias Schuhen und Lars Reimer. -jmr-/Foto: pr

Top

Comments are closed.

Top