Aktuelles

NNP vom 03.05.2014: „Die Eintracht ist gut bei Stimme“

dsc_0747

Die „Eintracht“ unter Leitung von Karl-Wilhelm Dünnes stimmt an. Foto: Volkwein

Bad Camberg-Erbach. Bereits zum 18. Mal begrüßte der Vorsitzende Michael Schüler zahlreiche Besucher zum Erbacher Maifest, umrahmt von musikalischen Beiträgen und dem beliebten Fassanstich. Zur Einstimmung hatte Chorleiter Karl-Wilhelm Dünnes ein bestens zum Wonnemonat Mai passendes Lied ausgesucht, der Chor erfreute mit „In maienhellen Tagen erscheint Frau Musica“ die zahlreichen Gäste im Zelt. Direkt im Anschluss an die musikalische Eröffnung war der Landtagsabgeordnete Andreas Hoffmeister gefordert, für ihn galt es möglichst „spritzerfrei“ den traditionellen Fassanstich zu absolvieren.

Als jüngster Fass-Anstecher, und obwohl es für ihn eine Premiere war, schaffte er es ohne Probleme, mit nur drei gezielten Schlägen dem Fass den begehrten Gerstensaft zu entlocken und gemeinsam mit dem Vorsitzenden Michael Schüler und allen Besuchern anzustoßen. Der Chor stimmte das beliebte „Bierlied“ an, und weiter ging es im geselligen Programm. Michael Schüler dankte zum Schluss des offiziellen Teiles den rund 100 Helfern, die durch ihr Engagement zum Gelingen des Festes beitrugen. Bei den kleinen Besuchern stieß die aufgestellte Hüpfburg auf große Zustimmung und die aufgestellte Torwand lud zum Kräftemessen ein. (hvo)

Top

Comments are closed.

Top