Sängerwerbung

Fünf Gründe, warum Chorsingen alles andere als öde ist (Quelle: Westfalenpost vom 23.08.2017)

1. Den Alltag vergessen: Nach einem langen Tag mit viel Stress kann man seine Laune während der Proben verbessern und seine Gedanken für eine kurze Zeit ausschalten.

2. Großartiges erschaffen: Gemeinsam arbeitet man an großen Projekten, die viel Zeit in Anspruch nehmen, doch am Ende zahlt sich die harte Arbeit aus und man ist stolz auf das Endergebnis.

3. Zusammen erleben: Wer Lust auf eine tolle Gemeinschaft hat, die Spaß an der Arbeit hat, ist bei einem Chor genau richtig. Man lernt auf andere Rücksicht zu nehmen und lernt viele neue Leute kennen.

4. Neues über Musik lernen: Im Chor lernt man viel über seine eigene Stimme und Gesangstechniken. Musik macht glücklich und ist für viele ein guter Ausgleich zum Alltag.

5. Singen macht Spaß: Chorsingen ist weder langweilig oder schwer zu erlernen. Jeder kann singen und es macht Spaß diese Leidenschaft mit anderen zu teilen.

Top