All posts by Tobias Schuhen

12.07.2022 – Jahreshauptversammlung am 25.07.2022

An die Mitglieder des MGV „Eintracht“ Erbach

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Zur Jahreshauptversammlung des MGV „Eintracht“ laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Die Versammlung findet am

Montag, dem 25. Juli 2022, um 19.30 Uhr

im Clubraum der Erlenbachhalle statt. Wir hoffen sehr, dass möglichst viele Mitglieder diesen wichtigen Vereinstermin wahrnehmen. Ideen, Anregungen sowie konstruktive Kritik sind willkommen, denn nur so können wir alle zusammen unseren Verein erfolgreich weiterführen.

Neben den einzelnen Vorstandsberichten stehen die Neuwahl des Vorstands, Satzungsänderungen und geplante Veranstaltungen 2022 und 2023 im Mittelpunkt der diesjährigen Versammlung.

Mit freundlichen Grüßen

–  Der Vorstand  –  i.A. Marita Ochs, Schriftführerin

Top

CA vom 05.05.2022: „24. Maifest des Männerchors „Eintracht“ Erbach auf dem alten Sportplatz ist ein großer Erfolg“

ERBACH (red). „Wir sind zurück!“ – so lautete das Motto des Maifests in Erbach. Nachdem die Traditionsveranstaltung im Jahr 2020 gänzlich ausfallen musste und im letzten Jahr zumindest ein Maifest „to go“ angeboten werden konnte, freute sich nun der Männergesangverein „Eintracht“ Erbach, wieder auf dem alten Sportplatz zünftig feiern zu können. Die Verantwortlichen hatten sich coronabedingt aber dazu entschieden, das Fest noch in abgespeckter Form auszurichten, quasi als „MaifestLight“. Die Gesundheit der Helfer und Gäste stand im Fokus. Daher wurde auf ein Zelt und den Bieranstich verzichtet. Dennoch entstand ein Frühlingsambiente mit Biergarten-Atmosphäre. Sogar Petrus ließ es sich nicht nehmen und schickte ein paar sonnige Stunden. Viele Wanderer und Radfahrer kehrten ein und nahmen gerne das attraktive Speisen- und Getränkeangebot an. Die gegrillten Haxen waren der Renner. Die Eltern verbrachten eine gute Zeit mit Speisen und Getränken, während sich die Kinder auf der Hüpfburg und auf dem benachbarten Kinderspielplatz so richtig austoben konnten. Nachmittags gab es Kaffee und Kuchen. Das 24. Maifest war zwar etwas anders als gewohnt, doch alle Beteiligten des Vereins waren froh, in fast gewohnter Weise wieder so zahlreiche Gäste in Erbach bewirten zu dürfen. „Ein herzlicher Dank an die vielen Helfer, ohne die dieser gelungene Tag nicht möglich gewesen wäre, und auch an die vielen Gäste“, so Maritta Haber und Marita Ochs vom Wirtschaftsausschuss. Der Verein freut sich über die positive
Resonanz und schon jetzt auf das kommende Maifest im nächsten Jahr. Foto: Maritta Haber

Top

AW vom 23.04.2022: „Fest auf dem Alten Sportplatz“

Zünftig mit dem Gesangverein „Eintracht“ den Mai begrüßen

Marita Ochs (links) und Maritta Haber (rechts) sind die Power-Frauen hinter dem Maifest des Männergesangvereins „Eintracht“ in Erbach. Foto: Christian Müller

ERBACH. Nach nunmehr zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause startet das traditionelle Maifest des Männergesangvereins „Eintracht“ Erbach wieder durch. Los geht an gewohnter Stelle am Sonntag, 1. Mai (10.30 Uhr), auf dem Alten Sportplatz.

Der erste Maifeiertag lädt bei schönem Wetter und blühender Landschaft zum Wandern, Radeln und Flanieren ein. Eine ausgedehnte Pause können die zahlreichen Ausflügler dieses Jahr wieder in der Erbacher Wiesenau auf dem Alten Sportplatz einlegen. In unmittelbarerer Nähe des hessischen Radfernwegs 8 und der Bundesstraße entsteht im Bad Camberger Stadtteil ein großer zünftiger Biergarten.

„Wie gewohnt können Ausflügler aus nah und fern, Erbacher, Neubürger, Freunde und Mitglieder der „Eintracht“ bei uns den Mai begrüßen. Wir werden ausreichend Biergarnituren und große Sonnenschirme bereitstellen.

Neben einer großen Auswahl an Getränken und leckeren Speisen gibt es wieder die allseits beliebte Haxe, die bei uns im Essenszelt bestellt werden kann“, erklärt Maritta Haber, die den Wirtschaftsausschuss des Männerchores seit vielen Jahren erfolgreich leitet. Zusammen mit Marita Ochs und Paul Riedel, der dem Bauausschuss vorsteht, sowie zahlreichen freiwilligen Helfern plant und organisiert sie das Maifest des Männergesangvereins, das dieses Jahr bewusst in einer abgespeckten Version neustartet: „Wir haben uns dazu entschieden, das Fest diesmal nicht in einem Festzelt und mit dem traditionellen Bieranstich am 30. April beginnen zu lassen“, erklärt Michael Schüler. Aufgrund der anhaltenden Pandemie habe man die Gesundheit der vielen Helfer aber auch der Gäste im Auge, so der Vorsitzende der „Eintracht“.

Besucher werden gebeten, die aktuell gültigen Corona-Empfehlungen einzuhalten.

Nachmittags lässt ein gut sortiertes Kuchenbuffet den Besuchern keine Wünsche offen. „Natürlich kommen auch unsere kleinen Gäste nicht zu kurz. Zum Spielen und Toben warten eine Hüpfburg, sowie der benachbarte Kinderspielplatz auf die kleinen Besucher des Maifestes“, so Maritta Haber. (cm)

Top

NNP vom 19.04.2022: „Zünftig mit der Eintracht den Mai begrüßen

ERBACH Fest auf dem Alten Sportplatz in abgespeckter Form

Nach nunmehr zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause startet das traditionelle Maifest des Männergesangvereins „Eintracht“ Erbach wieder durch. Los geht an gewohnter Stelle am Sonntag, 1. Mai, um 10.30 Uhr, auf dem Alten Sportplatz.

Marita Ochs (links) und Maritta Haber (rechts) sind die Power-Frauen hinter dem Maifest des MGV „Eintracht“ in Erbach. Foto: Christian Müller

Der erste Maifeiertag lädt – oft bei schönem Wetter und blühender Landschaft – zum Wandern, Radeln und Flanieren ein. Eine ausgedehnte Pause können die zahlreichen Ausflügler dieses Jahr wieder in der Erbacher Wiesenau auf dem Alten Sportplatz einlegen. In unmittelbarerer Nähe des hessischen Radfernwegs 8 und der Bundesstraße entsteht im Bad Camberger Stadtteil ein großer zünftiger Biergarten.

„Wie gewohnt können Ausflügler aus nah und fern, Erbacher, Neubürger, Freunde und Mitglieder der „Eintracht“ bei uns den Mai begrüßen. Wir werden ausreichend Biergarnituren und große Sonnenschirme bereitstellen.

Neben einer großen Auswahl an Getränken und leckeren Speisen gibt es wieder die allseits beliebte Haxe, die bei uns im Essenszelt bestellt werden kann“, erklärt Maritta Haber, die den Wirtschaftsausschuss des Männerchores seit vielen Jahren erfolgreich leitet.

Zusammen mit Marita Ochs und Paul Riedel, der dem Bauausschuss vorsteht, sowie zahlreichen freiwilligen Helfern plant und organisiert sie das Maifest des Männergesangvereins, das dieses Jahr bewusst in einer abgespeckten Version neustartet: „Wir haben uns dazu entschieden, das Fest diesmal nicht in einem Festzelt und mit dem traditionellen Bieranstich am 30. April beginnen zu lassen“, erklärt Michael Schüler. Aufgrund der anhaltenden Pandemie habe man die Gesundheit der vielen Helfer aber auch der Gäste im Auge, so der Vorsitzende der „Eintracht“. Besucher werden gebeten, die aktuell gültigen Corona-Empfehlungen einzuhalten.

Das „Maifest-Light“ wird aber keine Fortsetzung des „Maifest-to-go“ sein, das im vergangenen Jahr sehr erfolgreich durchgeführt wurde. Vielmehr wolle man in festlicher Atmosphäre im Freien den Mai standesgemäß willkommen heißen. Nachmittags lässt ein gut sortiertes Kuchenbuffet den Besuchern keine Wünsche offen.

„Natürlich kommen auch unsere kleinen Gäste nicht zu kurz. Zum Spielen und Toben warten eine Hüpfburg, sowie der benachbarte Kinderspielplatz auf die kleinen Besucher des Maifestes“, so Maritta Haber, die sich zusammen mit dem Männerchor auf zahlreiche Besucher auf dem alten Sportplatz in Erbach freut.

Christian Müller

Top

11.04.2022 – 24. Erbacher Maifest „light“

Es ist wieder soweit – zum 24. Mal

Liebe Vereinsmitglieder, Familienangehörige und Freunde der Eintracht,

nachdem wegen der Corona-Pandemie zwei Jahre kein Maifest stattfinden konnte, werden wir 2022 unser beliebtes Maifest wieder auf dem alten Sportplatz veranstalten.

Wir haben uns jedoch bewusst entschieden, das Fest noch in abgespeckter Form auszurichten, quasi als „Maifest-Light“. Wir haben dabei insbesondere die Gesundheit unserer vielen Helferinnen und Helfer aber auch der Gäste im Auge.

So verzichten wir auf ein Zelt und den traditionellen Bieranstich am 30. April.

Marita Ochs (links) und Maritta Haber (rechts) laden alle Besucher/innen im Namen des „Eintracht“-Vostands ein.

Das Fest wird somit nur am 1. Mai stattfinden. Hierzu laden wir recht herzlich ein!

Um 10.30 Uhr geht es los. Die allseits beliebten Haxen und weitere leckere Speisen sowie eine große Auswahl an Getränken sind auch in diesem Jahr wieder im reichhaltigen Angebot enthalten. Am Nachmittag lässt das gut sortierte Kuchenbuffet mit hausgemachten Kuchen und dem dazugehörigen Kaffee sicherlich keine Wünsche offen.

Natürlich kommen auch die kleinen Gäste nicht zu kurz. Zum Spielen und Toben warten eine Hüpfburg, sowie der benachbarte Kinderspielplatz auf die kleinen Besucher des Maifestes.

Also, auf nach Erbach – Sie sind herzlich Willkommen.

Ihr

Männergesangverein Eintracht Erbach

Top

22.03.2022 – Neustart der Chorprobentätigkeit

Liebe Sänger,

vor über vier Monaten haben wir uns das letzte Mal in einer Chorprobe gesehen.

Im Online-Meeting haben wir uns über den Neubeginn ausgetauscht. Die Beteiligten haben sich mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, wieder mit den Proben zu beginnen. Wir treffen uns somit am

Montag, 28.03.2022, 19.30 Uhr, im Saal der Erlenbachhalle.

Hierzu wäre es für die musikalische Planung wichtig zu wissen, wer von euch beim Neustart und natürlich auch in der Zeit danach am Chorprobenbetrieb teilnimmt. Bitte teilt eure Antwort bis Donnerstag dem jeweiligen Stimmführer mit.

Natürlich begleitet uns Corona nach wie vor. Daher gelten für Zusammenkünfte (Chorproben) weiterhin nachstehende Regeln, die strikt einzuhalten sind:

Abstandsregel: Beim Kommen und Gehen ist eine medizinische-Maske oder (besser) FFP 2-Maske bis zum Erreichen des eigenen Sitzplatzes zu tragen; die Maske darf nur beim Singen abgelegt werden. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass auch nach der Probe die Maske bis zum Verlassen der Erlenbachhalle zu tragen ist.

Abstand: Wir stellen die Stühle so auf, dass der erforderliche Seitenabstand zum Nachbarn (1,5 Meter) eingehalten wird, zum Chorleiter 4 Meter.

Zusätzlich empfehlen wir dringend als vorsorgliche Maßnahme, am Tag der Probe einen Selbsttest zu Hause zu machen oder einen kostenlosen Corona-Test in einem Testzentrum durchführen zu lassen. Wir werden zwar keine Kontrolle ausüben, aber im Interesse der Gesundheit unterstellen wir, dass diese Empfehlung auch eingehalten wird.

Ausschluss: Grundsätzlich nicht an der Probe teilnehmen dürfen Personen, die positiv getestet sind und sich in Quarantäne befinden oder Symptome einer Atemwegserkrankung zeigen.

Die Teilnahme an der Probe erfolgt eigenverantwortlich.

Im Sinne der Gesundheit aller und der unabdingbaren Verhaltensregeln, um wenigstens einen einigermaßen geregelten Chorprobenbetrieb fortführen zu können, bittet der Vorstand alle Sänger, sich an die oben angegebenen Regeln zu halten. Nur so können wir sicherstellen, dass wir alle das Risiko auf ein Minimum reduzieren und zusammen unserem wunderbaren Hobby nachgehen können.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Liebe Grüße

Michael Schüler – Vorsitzender

Top

NNP vom 24.12.2021: „Weihnachtsgruß für alle Eintracht-Sänger“

ERBACH Glühwein, Schokolade und eine herzhafte Wurst

Michael Schüler, Vorsitzender des Männergesangvereins „Eintracht“ Erbach, schaute persönlich vorbei, um den beiden ältesten Sängern des Vereins, Willibald Hofmann und Josef „Jupp“ Diehl, persönlich den kleinen, aber auch leckeren Weihnachtsgruß stellvertretend für alle Sänger zu überreichen. Der Hintergrund des Besuchs: Da der Chor aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht wie gewohnt seine alljährliche Weihnachtsfeier in den urigen Räumlichkeiten einer Erbacher Schreinerei feiern konnte, bekommen alle Sänger in diesem Jahr ein kleines Weihnachtsgeschenk – bestehend aus einer Flasche würzigen Glühwein, süßer Schokolade und einer herzhaften Wurst.

„Wir wünschen allen Mitgliedern frohe und besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch und auf ein gesangliches Wiedersehen im neuen Jahr“, so Michael Schüler abschließend. (red)

Top

AW vom 24.12.2021: „Weißnachtsgruß für alle Sänger“

„Eintracht“-Vorsitzender Schüler übergibt Süßes und Herzhaftes

ERBACH. Michael Schüler, Vorsitzender des Männergesangvereins „Eintracht“ Erbach, hat es sich nicht nehmen lassen, den beiden ältesten Sängern des Vereins, Willibald Hofmann und Josef „Jupp“ Diehl, persönlich den kleinen, leckeren Weihnachtsgruß stellvertretend für alle Sänger zu überreichen. Da der Chor aufgrund von den Corona-Beschränkungen nicht wie gewohnt seine alljährliche Weihnachtsfeier in den urigen Räumlichkeiten einer Erbacher Schreinerei feiern konnte, bekommen alle Sänger dieses Jahr ein kleines Weihnachtsgeschenk; bestehend aus einer Flasche würzigen Glühwein, süßer Schokolade und einer herzhaften Wurst. „Wir wünschen allen Mitgliedern frohe und besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und auf ein gesangliches Wiedersehen bei den Proben im neuen Jahr“, so Michael Schüler abschließend.

Top

CA vom 23.12.2021: „Leckerer Weihnachtsgruß“

ERBACH (ca). Michael Schüler, Vorsitzender des Männergesangvereins Eintracht Erbach, hat den ältesten Sängern Willibald Hofmann und Josef „Jupp“ Diehl persönlich den leckeren Weihnachtsgruß stellvertretend für alle Sänger überreicht. Coronabedingt kann keine Weihnachtsfeier stattfinden. Alle Sänger erhalten ein Weihnachtsgeschenk, bestehend aus einer Flasche Glühwein, süßer Schokolade und einer herzhaften Wurst.

Top

23.12.2021 – „Eintracht“ wünscht Frohe Weihnachten

Der Männerchor „Eintracht“ Erbach wünscht seinen Mitgliedern und ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Start ins neue Jahr sowie Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Herzlichst,

Ihr Männerchor „Eintracht“ Erbach

Top
1 2 3 45 Page 1 of 45